Fahrradtour

Sehenswertes

Gehen Sie auf Entdeckungstour!


Es gibt viele wunderebare Ausflugsziele und Aktivitäten in unserer Nähe! Hier ist für jeden etwas dabei.

Kostenloser Fahrradverleih
Aktiv
Ausgezeichnet mit 5-Sternen
& 4-Sternen
Für die ganze Familie

Nutzung des Wellnessbereichs mit Whirlpool, Sauna und Solarium auf Anfrage

Erholung

Garten und auf die Fischteiche

Historische Plätze

Waschmaschine & Trockner

in den Ferienwohnungen

Tiere und Natur

Ferienwohnungen

20200918_180118 (2).jpg

Wir verleihen E-Bikes und Fahrräder! 

Lust auf eine entspannte Fahrradtour? 

Bei uns können Sie für nur 10€ pro Tag und Person verschiedene E-Bikes und Fahrräder für Erwachsene und Kinder ausleihen.

Sprechen Sie uns einfach an!

20200918_180118 (2).jpg

Wir verleihen E-Bikes und Fahrräder​

DSCN6173.JPG
Moor.JPG

Das Große Uchter Moor

​Nur 2km entfernt liegt das Uchter Hochmoor - ein Naturschutzgebiet, das mit seinen vielen seltenen und teils zum Aussterben bedrohten Vogelarten, wie z.B.  Ziegenmelker, Kranich, Großer Brachvogel, Bekassine oder Kornweihe, ein Paradis für Vogelbeobachtung ist.

Die zahlreichen Rad- und Wanderwege führen Sie durch eine interessante Moor- und Wiesenlandschaft, vorbei an Vogelbeobachtungstürmen, Grillplätzen und kleinen authentischen Bauerncafés. Besonders beliebt ist die Erkundung des Großen Uchter Moores mit der Moorbahn.

Über Jahrhunderte hat die bäuerliche Lokalbevölkerung hier Torf mit der Hand gestochen, aufgeschichtet, getrockent und als Brennmaterial genutzt. Ab den 1960er Jahren begann die industrielle Abtorfung und die Maschienen übernahmen die harte Arbeit. Heute gibt es noch zwei aktive Torfwerke im Großen Uchter Moor. Der abgebaute Torf wird mit einer Feldbahn transportiert und zur Herstellung von Blumenerde genutzt.

Die Wiedervernässung der Moorflächen nach dem Torfabbau trägt dazu bei den  Lebensraum der Vorgelarten zu erhalten und die Regeneration zu ermöglichen.

Torf.JPG
DSCN1764.JPG

Vogelbeobachtung - Kraniche

​Die großen offenen und wiedervernässten Flächen bieten tausenden Kranichen ruhige und sichere Schlafplätze im Großen Uchter Moor. Im Herbst 2008 übernachteten hier 11.000 Kraniche – die höchste bisher festgestellte Anzahl für dieses Gebiet. Kontinuierlich werden weitere Flächen aus der Abtorfung in die Wiedervernässung gehen, so entwickeln sich auch weitere optimale Schlaf- und Vorsammelplätze für Kraniche. Dadurch ist mit steigenden Rastzahlen im Uchter Moor zu rechnen. Das großflächige Kulturland im Umfeld des Großen Moores ist als Nahrungsraum für die Vögel gut geeignet.

Kraniche (1).JPG
DSCN1806.JPG

Ausflug mit der Moorbahn ​

Von April bis Oktober finden an den Wochenenden und Feiertagen die beliebten Fahrten mit der Moorbahn Uchte-Essern statt. Der zweistündige Ausflug mit den Original-Feldbahnlokomotiven führt Sie auf einen fast 10 km langen Erlebnispfad durch das Große Uchter Moor. Genießen Sie die gemütliche Fahrt mit den überdachten Loren und halten Sie Ausschau nach Tieren, während Sie mehr über das Moor und die lokale Flora und Fauna erfahren.

Im Anschluss bietet das Informationszentrum 'Tor zum Moor' noch eine spannende Ausstellung zu Deutschlands zwetältester Moorleiche, die hier im Jahr 2000 entdeckt wurde. "Mora" war ein junges Mädchen, das hier vor etwa 2650 Jahren lebte.

Dieser Ausflug ist perfekt für Familien und Naturliebhaber.

Unser Tipp: Fernglas mitbringen!

Mehr Informationen finden Sie hier

DSCN1664.JPG
Schwimmen im See

Abkühlung im Badesee oder Schwimmbad

Es gibt viele Möglichkeiten sich im Sommer abzukühlen. Machen Sie es sich an einem der vielen badestrände gemütlich oder besuchen Sie das wunderschöne Schimmbad in Uchte, mit 

Bootsausflug